Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

One Forty West
von Steven Leonhardt
(Kommentare: 0)

One Forty West

SEBASTIAN HERKNER IST MARKENBOTSCHAFTER DES ONE FORTY WEST

So wurde er unlängst von der Pariser Messe Maison et Objet zum „Designer des Jahres 2019“ gekürt. In seinen Entwürfen mischt er moderne Formen mit traditioneller Handwerkskunst und hat es damit in weniger als einem Jahrzehnt auf die Liste der bekanntesten deutschen Industriedesigner geschafft.

Anzeige

Text: Textschwester Immobilienkommunikation GbR

Fotos: Commerz Real

Die drei I

„Ich muss stets mutig sein und Neues entdecken“, so Herkner. Inspiration, Intuition und Instinkt sind die drei Tools, die seine Entscheidungen steuern. „Im richtigen Moment mit der richtigen Marke, das entscheide ich aus dem Bauch heraus. Das Gefühl muss stimmen.“ Bei One Forty West stimmte es, denn Herkner ist seit kurzem Markenbotschafter für das außergewöhnliche Hochhaus in Frankfurt am Main, bei dem sich Wohnen, Gastronomie, Hotel und designorientierter Lifestyle verbinden. „Das One Forty West gibt Antwort auf unsere gewachsenen Ansprüche und den Wandel Frankfurts“, erläutert Herkner.

Herkner und der Hybrid

Mit dem One Forty West entsteht mitten im Frankfurter Senckenberg-Quartier, zwischen Bockenheim und Westend, ein 140 Meter hohes Hochhaus neuen Typs, welches in dieser Dimension deutschlandweit einzigartig ist. „Die Mischung aus Hotel, Wohnen und Service ist innovativ und zukunftsorientiert und mit seiner innenstadtnahen Lage ein Bindeglied zwischen Tradition, Kultur, Fortschritt und Internationalität,“ so Herkner. Der gebürtige Offenbacher ist seit Jahren eng mit Frankfurt verbunden und ist nach wie vor fasziniert von der stetigen Veränderung und Entwicklung der Stadt, ihrer Szene und Vielseitigkeit.

Souvenirs, Souvenirs

Das Reisen spielt im Design von Sebastian Herkner eine stilprägende Rolle: In London sammelte er bei Stella McCartney erste Arbeitserfahrungen und lernte, unterschiedliche Materialien miteinander zu kombinieren und einzusetzen. So entstand 2010 sein berühmter Bell Table, bestehend aus einem gläsernen Tischfuß, auf dem eine Metallplatte angebracht ist. Der Fuß aus farbig-transparentem Glas verleiht dem Metallkörper eine schwebende Leichtigkeit – und erinnert so an den Schwung einer Glocke (Bell). Während einer Reise nach Kolumbien lernte Herkner das Möbelflechten kennen – und integrierte es fortan in seine Entwürfe. Seine Kreationen sind inspiriert durch Eindrücke aus aller Welt und gepaart mit einer ausgeprägten Liebe zur traditionellen Handwerkskunst.

In dieser Internationalität liegt auch die inhaltliche Parallele zum Hochhaus. So sind dessen Architektursprache und Design ebenso international wie seine künftigen Bewohner.

„Sebastian Herkner verkörpert als Botschafter den Markenkern und Lifestyle des One Forty West in seiner täglichen Arbeit und lebt beides authentisch“, erläutert Andreas Muschter, Vorstandsvorsitzender der Commerz Real.

 

Mehr News: onefortywest.de

Zurück

© 2018/19 The Frankfurter by Next Level Productions GmbH.